Radiogeschichte(n) der Darmstädter Ferienkurse in hr2-kultur

Unter der Federführung des Redakteurs für Neue Musik beim Hessischen Rundfunk, Stefan Fricke, sendete hr-kultur von September 2011 bis Juni 2012 vierzig Radiogeschichten zu den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik Darmstadt und eine zweite Staffel mit 35 Teilen von September 2013 bis Juli 2014. Dieses bisher singuläre Radio-Projekt zur Geschichte der Ferienkurse mit dem Titel „Bauhaus, Brennpunkt, Drehscheibe“ umreißt wichtige Konstanten in der Innen- und Außenperspektive der seit 1946 veranstalteten Ferienkurse. Die Sendereihe, die sowohl thematisch als auch personenorientiert angelegt war, entstand in enger Kooperation mit dem IMD und dessen Archiv zu den Ferienkursen. Umfangreiches Material aus dem IMD-Schallarchiv, das im Zuge des Digitalisierungsprojekts aufgearbeitet wurde, stand den Autoren dabei zur Verfügung.

 


Unter der Federführung des Redakteurs für Neue Musik beim Hessischen Rundfunk, Stefan Fricke, sendete hr-kultur von September 2011 bis Juni 2012 vierzig Radiogeschichten zu den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik Darmstadt und eine zweite Staffel mit 35 Teilen von September 2013 bis Juli 2014. Dieses bisher singuläre Radio-Projekt zur Geschichte der Ferienkurse mit dem Titel „Bauhaus, Brennpunkt, Drehscheibe“ umreißt wichtige Konstanten in der Innen- und Außenperspektive der seit 1946 veranstalteten Ferienkurse. Die Sendereihe, die sowohl thematisch als auch personenorientiert angelegt war, entstand in enger Kooperation mit dem IMD und dessen Archiv zu den Ferienkursen. Umfangreiches Material aus dem IMD-Schallarchiv, das im Zuge des Digitalisierungsprojekts aufgearbeitet wurde, stand den Autoren dabei zur Verfügung.