de en

– Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden –

Composing With The Archive
Präsentation des Workshops von Kirsten Reese

Do 26. Juli 2018, 14:00
Akademie für Tonkunst (Großer Saal)

Tickets (5 €) an der Tageskasse.

Auf Karte finden

Mit Teilnehmer*innen der Darmstädter Ferienkurse

Wie ein künstlerischer Zugang zu Archiven und Archivmaterial aussehen kann und wie man historisches Material heute in aktuellen, relevanten Arbeiten künstlerisch produktiv macht, ist Thema eines Workshops von Kirsten Reese bei den diesjährigen Darmstädter Ferienkursen. Ein konkreter Ausgangspunkt ist dabei unter anderem das neu digitalisierte Archiv des IMD, insbesondere auch Beiträge von Komponistinnen zur Geschichte der Ferienkurse, Reflexionen über Diversität und historische Rezeption. Das Audiodokument „spricht“ auf besondere Weise. Inwieweit werden also über Klang und Musik andere Formen des Verstehens und Wissens übermittelt? Neben konkreten kompositorischen Strategien steht im Mittelpunkt, in welche künstlerischen Formate – instrumental, medial, performativ, installativ – die Auseinandersetzung münden und wie der Rechercheprozess einfließen kann. Die im Workshop entwickelten Projekte werden zum Abschluss in einer Präsentation vorgestellt, die den kollektiven Umgang mit dem Thema und gleichzeitig die unterschiedlichen medialen Herangehensweisen spiegelt.

Seite drucken