de en

– Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden –

Rückspiegel 3: Beecroft
Konzert-Lecturemit Ulrich Mosch

Mi 25. Juli 2018, 14:00
Lichtenbergschule (Kleine Sporthalle)

In englischer Sprache. Tickets (5 €) an der Tageskasse.

Auf Karte finden

Zwei Aufführungen & Lecture

Norma Beecroft: Contrasts (1962)
Deutsche Erstaufführung bei den Darmstädter Ferienkursen 1963

Ulrich Mosch (Lecture)

Die kanadische Komponistin und Rundfunkproduzentin Norma Beecroft (*1934) suchte während ihrer Ausbildung den Kontakt zu ganz unterschiedlichen Komponisten in Kanada, Europa und den USA. Sie gilt als Pionierin der elektronischen Musik in Kanada. Das instrumentale Werk Contrasts stammt aus der Zeit, als sie in Rom bei Goffredo Petrassi Komposition und privat bei Severino Gazzelloni Flöte studierte.

In den vier Konzert-Lectures mit dem Titel „Rückspiegel“ stellt der Musikwissenschaftler Ulrich Mosch in Klang und Wort vier Werke von Komponistinnen vor, die in den ersten Jahrzehnten der Darmstädter Ferienkurse aufgeführt wurden. Neben den Werken selbst und ihrer Beziehung zu den jeweils aktuellen Fragen, die damals in Darmstadt und andernorts diskutiert wurden, wird ein besonderes Augenmerk den Lebenswegen der Künstlerinnen gelten, die unterschiedlichen Generationen angehören und aus verschiedenen Regionen der Welt stammen. Jeweils eine vollständige Aufführung des Werks eröffnet und beschließt die Veranstaltung.

Seite drucken