Feedback Sessions
Workshop mit Heloisa Amaral

Dozentin: Heloisa Amaral

Richtet sich an: alle Teilnehmer*innen und Dozent*innen der Darmstädter Ferienkurse

Termine:

16. 07., 17:00 – 19:00 Einführung
18. 07., 15:00 – 16:00
20. 07., 14:00 – 15:00
21. 07., 13:00 – 15:00
22. 07., 14:00 – 15:00
23. 07., 14:00 – 15:00
24. 07., 14:00 – 15:00
26. 07., 11:00 – 12:00
(27. 07., 11:00 – 12:00 tbc)

Lichtenbergschule (Raum 316)

Maximale Teilnehmer*innenzahl der Veranstatungen: 8

Wenn Du bei den Feedback Sessions ein Projekt vorstellen oder Methoden lernen möchtest, konkretes und konstruktives Feedback zu geben, melde Dich bitte per E-Mail an:
feedback@internationales-musikinstitut.de

Eine Voranmeldung per E-mail ist erwünscht, aber spontane Gäste sind willkommen sofern die Gruppe nicht größer als 8 Personen ist.

Die Möglichkeit, Wissen und Expertise mit Kolleg*innen auszutauschen, ist für die Entwicklung unabhängiger Berufskünstler*innen unverzichtbar. In darstellenden Künsten wie Theater und Tanz sind konkrete Methoden und Strategien für Feedback weit verbreitet; in der zeitgenössischen Musikpraxis wurde dieser Frage bislang relativ wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Für ihren Feedback-Workshop bei den Darmstädter Ferienkursen adaptiert Heloisa Amaral Methoden, die der Philosoph Karim Bennamar für Schauspieler*innen und bildende Künstler*innen der niederländischen Hochschule DasArts entwickelte. Musiker*innen werden befähigt, objektives und konstruktives Feedback zu geben und zu erhalten. Sie haben auch die Gelegenheit, aufgeschlossenen Kolleg*innen Projektideen oder unfertige Arbeiten vorzustellen. Um eine möglichst breite Palette an Feedback-Strategien und Techniken kennenzulernen, empfehlen wir die Teilnahme an mehreren Treffen im Laufe der Kurse.

Co-finanziert durch das Creative Europe-Programm der Europäischen Union Unterstützt durch das Ulysses Network

Seite drucken