eventgrafik-2018



Ferneyhough, Brian (Komposition)

Geboren 1943 in Coventry/Großbritannien. Er erhielt seine musikalische Ausbildung an der School of Music in Birmingham und an der Royal Academy of Music in London sowie ab 1968 bei Ton de Leeuw in Amsterdam und bei Klaus Huber am Konservatorium in Basel. 2000 wurde er Fakultätsmitglied an der Stanford University und bald darauf zum William H. Bonsall Professor in Music ernannt. Im Jahr 2007 erhielt Ferneyhough den Erst von Siemens Musikpreis für sein Lebenswerk. Der Name Brian Ferneyhough ist untrennbar verbunden mit dem Begriff „Neue Komplexität". Seine Kompositionen stellen an die Interpreten die höchsten spieltechnischen Anforderungen. Neben seiner herausragenden Bedeutung als Komponist zählt Ferneyhough vor allem aber zu den wichtigsten Kompositionslehrern seiner Generation. Er unterrichtete Komposition an der Musikhochschule Freiburg/Breisgau, an der Civica Scuola di Musica in Mailand, am Königlichen Konservatorium Den Haag sowie an der University of California in San Diego.
Bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt ist Ferneyhough seit 1976 regelmäßig als Dozent zu Gast, zuletzt 2014.


Brian Ferneyhough in Darmstadt 2012, Foto: Daniel Pufe

Geboren 1943 in Coventry/Großbritannien. Er erhielt seine musikalische Ausbildung an der School of Music in Birmingham und an der Royal Academy of Music in London sowie ab 1968 bei Ton de Leeuw in Amsterdam und bei Klaus Huber am Konservatorium in Basel. 2000 wurde er Fakultätsmitglied an der Stanford University und bald darauf zum William H. Bonsall Professor in Music ernannt. Im Jahr 2007 erhielt Ferneyhough den Erst von Siemens Musikpreis für sein Lebenswerk. Der Name Brian Ferneyhough ist untrennbar verbunden mit dem Begriff „Neue Komplexität". Seine Kompositionen stellen an die Interpreten die höchsten spieltechnischen Anforderungen. Neben seiner herausragenden Bedeutung als Komponist zählt Ferneyhough vor allem aber zu den wichtigsten Kompositionslehrern seiner Generation. Er unterrichtete Komposition an der Musikhochschule Freiburg/Breisgau, an der Civica Scuola di Musica in Mailand, am Königlichen Konservatorium Den Haag sowie an der University of California in San Diego.
Bei den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt ist Ferneyhough seit 1976 regelmäßig als Dozent zu Gast, zuletzt 2014.

Brian Ferneyhough in Darmstadt 2012, Foto: Daniel Pufe