Dierstein, Christian (Schlagzeug)

Geboren 1965. Christian Dierstein absolvierte sein Studium bei Bernhard Wulff in Freiburg, bei Gaston Sylvestre in Paris und bei Vassilis Papadopulus in Mannheim. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes sowie der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart. Seit 1988 ist er Schlagzeuger des ensemble recherche und seit 1994 des Trio Accanto mit Nicolas Hodges und Marcus Weiss.
Er beschäftigt sich intensiv mit außereuropäischer Musik und freier Improvisation. In der Saison 2010/11 war er einer der „Rising Stars“ der Euopean Concert Hall Organisation. Sein solistisches Auftreten mit verschiedenen Orchestern führt ihn rund um den Globus. Zahlreiche Rundfunk- und CD-Einspielungen als Solist und mit Kammermusik belegen sein Können. Seit 2001 ist er Professor für Schlagzeug und neue Kammermusik an der Hochschule für Musik in Basel und seit 2014 Gastprofessor an der Real Conservatorio Superior de Música de Madrid. Seit 2008 ist er Schlagzeugdozent bei den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik.


Zahlreiche Masterclasses für Schlagzeug führten ihn u.a. nach Buenos Aires, Beijing, Berlin, Chicago, Genf, Los Angeles, Madrid, Moskau, New York City, Oslo, Valencia, Tbilissi und Winterthur. Seit 2011 ist er zudem Dozent bei der impuls academy in Graz und seit 2017 Tutor an der Lucerne Festival Academy.

Seit 2008 ist er Schlagzeugdozent bei den internationalen Ferienkursen für Neue Musik in Darmstadt.

Foto: Thomas Hammelmann
Website Christian Dierstein

Geboren 1965. Christian Dierstein absolvierte sein Studium bei Bernhard Wulff in Freiburg, bei Gaston Sylvestre in Paris und bei Vassilis Papadopulus in Mannheim. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes sowie der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart. Seit 1988 ist er Schlagzeuger des ensemble recherche und seit 1994 des Trio Accanto mit Nicolas Hodges und Marcus Weiss.
Er beschäftigt sich intensiv mit außereuropäischer Musik und freier Improvisation. In der Saison 2010/11 war er einer der „Rising Stars“ der Euopean Concert Hall Organisation. Sein solistisches Auftreten mit verschiedenen Orchestern führt ihn rund um den Globus. Zahlreiche Rundfunk- und CD-Einspielungen als Solist und mit Kammermusik belegen sein Können. Seit 2001 ist er Professor für Schlagzeug und neue Kammermusik an der Hochschule für Musik in Basel und seit 2014 Gastprofessor an der Real Conservatorio Superior de Música de Madrid. Seit 2008 ist er Schlagzeugdozent bei den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik.

Christian Dierstein (links) unterrichtet in Darmstadt 2010, Foto: Anja Trautmann
Website Christian Dierstein