eventgrafik-2018



Atelier Elektronik: Workshop Hanno Leichtmann

Dozent: Hanno Leichtmann

Angebot für Teilnehmer*innen der Darmstädter Ferienkurse 2016

Derzeit ist leider keine Einschreibung mehr möglich. Interessierte senden bitte eine E-Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Dauer: 4 Tage


Themen:

– Music from Loops und Microloops
– Sampling
– Plunderphonics and beyond

 

Technische Voraussetzungen:
– Apple MacBook oder PC Laptop, Kopfhörer
– Protools, Ableton, Reaper oder Audacity o.ä. für die Erzeugung der Samples / Audiodaten und zur Aufnahme von Loops
– Reaktorplayer 5 oder 6 (free download) oder eigene Loop-Pedale ggf. mit Mixer und Instrumenten
– hilfreich, jedoch nicht zwingend notwendig: MIDI Controller mit Drehknöpfen, eine Audiokarte und MIDI-Interface


Im Laufe der ersten beiden Workshoptage wird Hanno Leichtmann eine Einführung in seine Arbeit der letzten zwanzig Jahre geben sowie seine verschiedenen Projekte und Ansätze vorstellen. Schwerpunkte werden seine letzten Alben und Installationen sein, die auf der Basis von (Klang)Archiven entstanden sind.


An den beiden folgenden Workshoptagen wird Hanno Leichtmann über die Geschichte und verschiedene Ansätze von Sampling und Looping referieren sowie seine eigenen Techniken und Methoden erläutern und mit den Workshopteilnehmer*innen praktische Beispiele erarbeiten, die diese mit ihrem eigenen Equipment produzieren können. Je nach Interesse wird die Erarbeitung eines Stückes oder einer „Loopkomposition“ – allein oder in Gruppenarbeit – den Workshop  abschließen.