eventgrafik-2016


Mittwoch, 3. August 2016 | 11:00 – 12:00 | Lichtenbergschule

KRITIK – Schwerpunkt III: Neue Musik

Öffentlicher, mehrtägiger Workshop (in deutscher Sprache) zum Thema Kritik

Dozenten: Patrick Frank und Gäste

30. Juli – 4. August 2016

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Nach dem Ausflug in die Theaterkünste beobachten wir Gemeinsamkeiten und Unterschiede der kritischen Strategien des Theaters und der Neuen Musik. Gisela Nauck, Chefredakteurin der ‚Positionen’ und Johannes Kreidler, Komponist, bereichern den dritten Schwerpunkt mit Vorträgen – und ihrer Gegenwart!


Außerdem können Interessierte Einzel- und Gruppenunterricht belegen.

 

Dozentin/Dozenten: Gisela Nauck, Johannes Kreidler, Patrick Frank


Dienstag, 2. August 
13:30 Uhr – 14:30 Uhr:
„Der neue Künstler protestiert“ (Tristan Tzara, 1919) (Gisela Nauck)

14:45 Uhr – 16:00 Uhr:
Why political (New) Music? (Johannes Kreidler)


Mittwoch, 3. August
11:00 Uhr – 12:00 Uhr:
Abschlussdiskussion mit allen Anwesenden

 

Anschließend:
Unterricht/Konzeptbesprechungen (Anmeldung notwendig, Einzel- und Gruppenunterricht)

– Interpret*innen/Ensembles haben beispielsweise die Möglichkeit, Programme und Konzepte für Konzertreihen zu besprechen.
– Komponist*innen haben die Möglichkeit, ihre Werke und Konzepte zu besprechen.
– Theoretiker*innen haben die Möglichkeit, ihre Texte zu besprechen und kulturtheoretische Inputs einzuholen.


Donnerstag, 4. August

10:30 Uhr Vortrag Patrick Frank: Performative Affirmation