eventgrafik-2016



Chamber Sessions

Dozent*innen: Marcus Weiss (Koordination), Yaron Deutsch, Gunnhildur Einarsdóttir, Uli Fussenegger, Graeme Jennings, Donatienne Michel-Dansac, Cathy Milliken, Ernesto Molinari, Dafne Vicente-Sandoval, Krassimir Sterev, Geneviève Strosser und andere
Workshop für Teilnehmer*innen der Kompositions- und Interpretationsstudios

Die Teilnahmebedingungen werden rechtzeitig eröffentlicht.


Initiiert von Saxophondozent Marcus Weiss, werden die Chamber Sessions bei den Darmstädter Ferienkurse 2018 bereits zum dritten Mal realisiert: Aus einem Call for Scores wählt eine Gruppe von Tutor*innen Stücke aus, die im Rahmen der Ferienkurse in Arbeitssessions mit teilnehmenden Musiker*innen – je drei bis fünf Spieler*innen je Stück in kleinen Ad-hoc-Formationen – erarbeitet werden. Neben Probenmethodik, Notations- und Interpretationsfragen ermöglicht dieses Forum den Austausch über aktuelle Fragen zeitgenössischen Komponierens anhand einer konkreten Partitur.

Angemeldete Teilnehmer*innen der Instrumentalstudios können sich vor den Ferienkursen als Spieler für einzelne Parts einschreiben. Ein entsprechender Call for Musicians wird rechtzeitig veröffentlicht.