de en

31.07.2021 AGAIN
Ensemble Modern und Dirigent Enno Poppe mit Werken von Malin Bång, Brigitta Muntendorf, Olga Neuwirth und Alvin Singleton

MALIN BÅNG: BLOOMING BRUME

Ich habe viele Erinnerungen an meine Kindheit in Sävedalen, die von Klangfarben, Geräuschen und Tönen durchtränkt sind. Unser braunes Vorstadt-Reihenhaus lag nahe der Autobahn und der Eisenbahn, in der Nachbarschaft befanden sich auch die Eiscremefabrik und eine Mülldeponie. Dieser Kontrapunkt von kontinuierlichen Geräuschwolken in der Ferne bildete unsere Version von Stille.

Zu dieser Klangkulisse bilden unsere intensiven Schulhofaktivitäten gleichsam ein artikuliertes Relief; es entstanden Theateraufführungen mit historischen Themen, rasante Unterhaltungen in der geheimen Räubersprache wurden ausgetauscht, und ich verbrachte viele Stunden mit leidenschaftlichem Klavier- und Geigenspiel.

Wenn die sich allmählich verändernde Geräuschstruktur das Fundament des Stücks bildet, erscheinen diese prägenden Erfahrungen als Fragmente innerhalb der Geräuschschichten und wirken wie Brücken zwischen der klingenden Umgebung und meinen alltäglichen Aktivitäten. Ich stelle mir vor, dass wir alle von der Akustik unserer Kindheit geprägt sind und dass wir uns vielleicht unbewusst zu klanglichen Umgebungen hingezogen fühlen, wie diejenigen, in denen wir aufgewachsen sind. Durch den Kompositionsprozess von blooming brume habe ich mit Freude und einem gewissen Anflug von Nostalgie die Klänge von Sävedalen mit einer neuen Präzision in meinem Hören erkundet.

Malin Bång (Übersetzung: Gerardo Scheige)

ALVIN SINGLETON: AGAIN

Again, ein Kammerorchesterstück für 14 Spieler*innen, wurde vom Österreichischen Rundfunk in Auftrag gegeben und mit dem musikprotokoll Kompositionspreis ausgezeichnet. Es lebt klanglich in zwei Welten, Jazz und Klassik. Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Klavier und Schlagzeug durchlaufen eine Vielzahl von Soli und Ensembletexturen. Again wurde 1979 von der London Sinfonietta beim steirischen herbst in Graz/Österreich uraufgeführt.

Alvin Singleton (Übersetzung: Gerardo Scheige)

BRIGITTA MUNTENDORF: SONGS TWO_LOVE

Zwei Love-Songs über den Wunsch danach, Love-Songs zu sein.

Brigitta Muntendorf

Seite drucken