de en

09.08.2021 VOICE AFFAIRS
Eine experimentelle Begegnung von und mit Aya Metwalli (Ägypten), Youmna Saba (Libanon), Raed Yassin (Libanon), Cynthia Zaven (Libanon), Panos Aprahamian (Libanon) und den Neuen Vocalsolisten

Das Projekt wurde entwickelt und koproduziert von (in alphabetischer Reihenfolge) Akademie der Künste Berlin, Irtijal Festival Beirut, Musik der Jahrhunderte Stuttgart, Onassis Cultural Center/Stegi Athens, Ultima Oslo Contemporary Music Festival.

Unterstützt von „Klangwert“ Aventis Foundation Ensemble-Förderung, Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg, Deutschlandfunk Kultur, Goethe-Institut Beirut, Part of the Sounds Now Project Co-funded by Creative Europe

Seite drucken