de en

– Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden –

DUST
Neufassung des Schlagzeugstücks von Rebecca Saunders mit Teilnehmer*innen der Darmstädter Ferienkurse
KONZERT UND LIVESTREAM

Mi 11. August 2021, 19:30
Lichtenbergschule (Große Sporthalle)

Tickets Auf Karte finden

Livestream

Teresa Rampazzi: Fluxus (1979) – 10’40“
Elektronische Musik

Rebecca Saunders: Dust III (2018-21) – 65′
Uraufführung der Fassung für eine flexible Anzahl von Schlagzeuger*innen

Christian Dierstein (Percussion)
Dirk Rothbrust (Percussion)
Teilnehmer*innen des Schlagzeug-Studios der Darmstädter Ferienkurse

Dust von Rebecca Saunders ist eigentlich ein Solostück, aber ein besonderes. Als 2017/18 die erste Fassung von Dust entstand, nannte Saunders es ein “Solo für Zwei, jedem sein eigenes”. Es war eine Hommage an Christian Dierstein und Dirk Rothbrust, mit denen die Komponistin bereits vorher für ihr Schlagzeug-Doppelkonzert void (2013/14) zusammengearbeitet hatte. Ausgehend von acht komponierten Modulen entwickelt jeder Interpret seine eigene Version, mit seinen eigenen Instrumenten und nach seiner eigenen Anordnung der Module. Räumlich-choreographische Umsetzungen sind ebenfalls Teil der interpretatorischen Arbeit. Nachdem Dirk Rothbrust im Konzert der Musikfabrik am 7. August seine Solo-Fassung von Dust präsentiert hat, erarbeiten er und Christian Dierstein gemeinsam mit der Schlagzeugklasse der Darmstädter Ferienkurse eine neue Ensembleversion mit im Raum verteilten Spieler*innen. Natürlich wird die Komponistin diesen Prozess begleiten, bevor das Stück zum Abschluss der diesjährigen Ferienkurse in der Neufassung als Dust III erklingt. Dust II gibt es nämlich auch: eine von Rebecca Saunders selbst auskomponierte Version für zwei Schlagzeuger.

Seite drucken
© ️Janet Sinica
© ️Janet Sinica
© ️Marc Doradzillo