de en

– Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden –

FAST DARKNESS
Das Londoner Riot Ensemble spielt Musik von Chaya Czernowin, Clara Iannotta und James Tenney
STREAM

So 08. August 2021, 22:00
Online

Auf Karte finden

Chaya Czernowin: Fast Darkness I: I can see your turned eyes from inside your body (2020) für Bass-Klarinette und Ensemble – 32’

James Tenney: Having Never Written a Note for Percussion (1971) für Percussion – 12’

Clara Iannotta: They left us grief-trees wailing at the wall (2020) – 17’

Ausias Garrigos Morant (Bassklarinette)
Riot Ensemble
Aaron Holloway-Nahum (Musikalische Leitung)

Energiegeladen und selbstbewusst: Der Name Riot Ensemble ist zwar nicht Programm, aber die junge Gruppe aus London hat sich durchaus zielstrebig in wenigen Jahren einen festen Platz im internationalen Musikleben erobert. 2020 wurden die Brit*innen mit einem der ersten Ensemblepreise der Ernst von Siemens Musikstiftung ausgezeichnet. Seit der Gründung im Jahr 2012 kann das Ensemble heute bereits mit der stattlichen Zahl von über 200 Uraufführungen aufwarten. Bei den Darmstädter Ferienkursen sind die Musiker*innen unter der Leitung von Aaron Holloway-Nahum zum ersten Mal zu Gast – in ungewöhnlichen Zeiten, von einem ungewöhnlichen, 900 Kilometer entfernten Ort aus: Der Hangar wurde speziell dafür gebaut, Düsentriebwerke zu testen, ohne die benachbarte Bevölkerung zu stören. Als Hommage an die von Experimentierfreude, einer extremen inneren Energie und ständiger Vorwärtsbewegung geprägte Geschichte des Gebäudes freut sich Riot, Stücke von Chaya Czernowin (Fast Darkness I: I can see your turned eyes from inside your body) und Clara Iannota (They left us grief-trees wailing at the wall) zu präsentieren. Beide wurden speziell für das Ensemble geschrieben, von Komponistinnen, mit denen Riot seit seinen Gründungsjahren zusammenarbeitet. Die ausladenden Werke füllen den gesamten, riesigen Raum aus, der dabei wie ein ruckelndes Hall-Plugin fungiert. In die Mitte des Programms positioniert sich James Tenneys panoptisches Having Never Written a Note for Percussion.

Seite drucken
© ️Justyna Skwierawska