de en

Composing for Cello
Workshop Lucas Fels & Hans Thomalla

Workshop mit Auswahlverfahren (Call for Scores & Sketches, Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2019)

Tutoren: Lucas Fels (Violoncello) und Hans Thomalla (Komposition)
Workshoptermine: 20.07., 24.07. and 28.07.2020: Gruppenarbeit. Komponist*innen und Cellist*innen sprechen zusätzlich individuelle Probentermine ab. Abschlusspräsentation: tba
Workshopzeiten: 10:00–13:00 Uhr für alle drei Gruppentermine
Mögliche Anzahl aktiver Teilnehmer*innen: 10 Komponist*innen (und eine entsprechende Anzahl Cellist*innen)
Richtet sich an: Komponist*innen (ausgewählt aus dem Call for Scores & Sketches und angemeldet für Komposition), Cellist*innen (Teilnehmer*innen des Interpretationsstudios Cello)
Bewerbungsschluss für Komponist*innen: ⚠️ 15. Dezember 2019

Beschreibung

Während der Darmstädter Ferienkurse 2020 bieten Lucas Fels (Violoncello) und Hans Thomalla (Komposition) einen Workshop für Cellist*innen und Komponist*innen an. Komponist*innen, die für dieses Projekt ausgewählt werden, arbeiten mit den Cellist*innen entweder an einem kurzen neuen Stück für Cello solo oder an einem bereits existierenden Stück zusammen.

Call for Scores & Sketches

Komponist*innen sind eingeladen, eine PDF-Datei einer bestehenden Komposition für Cello solo ODER eine Skizze einer neuen Komposition einzureichen (Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2019). Kompositionen sollen ausschließlich für Cello solo sein. (Aus logistischen Gründen können keine Werke für Cello und Live-Elektronik, Cello und Fixed Media oder Cello und andere Instrumente erarbeitet werden.) Für Kompositionen, die länger als zehn Minuten dauern, behalten sich die Tutoren vor, ggf. auch nur Teile des Stückes im Workshop zu erarbeiten, und bei der Abschlusspräsentation vorzustellen.

Die Workshop-Tutoren wählen Komponist*innen für eine aktive Teilnahme aus. Die Stücke, die nur als Skizze eingereicht werden, müssen bis zum ⚠️ 1. Juli 2020 fertiggestellt sein und das Aufführungsmaterial den Tutoren zur Verfügung stehen.
Die Cello-Studio-Teilnehmer*innen werden in Darmstadt gemeinsam mit den Komponist*innen sowie im Cello-Studio mit Lucas Fels an den ausgewählten Stücken arbeiten. Die Werke und ihre Aufführungen werden von den Komponist*innen-/Cellist*innenteams in drei Gruppensitzungen aller Workshopteilnehmer*innen diskutiert. Dabei werden Fragen zum Material, zur Notation sowie allgemein kompositorische Zusammenhänge im Mittelpunkt stehen. Die Stücke sollen bei einer Abschlusspräsentation der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Bewerbung

Erforderliches Material: PDF-Partitur ODER Skizze eines neuen Stückes für Violoncello solo

Wir bitten darum, alle Dokumente zu EINER EINZIGEN PDF-Datei (LASTNAME_Firstname_Cello_Composition_2020.pdf) zusammenzufügen und bis 15. Dezember 2019 per E-Mail zu einzusenden:

cello@darmstaedter-ferienkurse.de

Bitte beachte, dass wir Bemerkungen, Links und Informationen außerhalb des PDFs nicht berücksichtigen können!
Wenn Du Sounddateien oder Videos mitschicken möchtest, lade diese bitte auf eine Cloud hoch und schreibe den Link mit in das PDF, vielen Dank!

Alle Bewerber*innen werden vor dem 22. Januar 2020 (Beginn der Online-Buchungen) vom IMD benachrichtigt. Komponist*innen, die für den Workshop ausgewählt wurden, werden bei der Online-Buchung und Registrierung für das Fach Komposition bevorzugt behandelt.

Wichtig: Bitte informiere Dich vor dem Abschicken Deiner Bewerbung über unsere Datenschutzhinweise und die Teilnahmekonditionen für die Darmstädter Ferienkurse 2020.

Deine Fragen kannst Du per E-Mail an uns richten: imd@darmstadt.de.

Seite drucken