de en

Bethan Morgan-Williams
Komponistin

Die Komponistin Bethan Morgan-Williams (*1992) schreibt bizarre, rhythmisch-vertrackte Musik.
Diese ist so „wunderbar schräg und obskur“ (der Blog 5against4) wie sie zugleich „in etwas Ursprünglichem und Volkstümlichen wurzelt“ (The Telegraph), und findet ihre Motivation im Höhepunkt der musikalischen Aufführung. Bethan Morgan-Williams studierte bei Gary Carpenter am Royal Northern College of Music in Manchester sowie bei Diderik Wagenaar am Koninklijk Conservatorium Den Haag und lebt derzeit in Mittelwales. In letzter Zeit arbeitete sie u.a. mit Elen Morgan-Williams (Oboe), Carl Rosman (Klarinette) sowie Antoine Tamestit (Viola) & Colin Currie (Percussion) zusammen. Aufführungen in London (LSO St. Luke’s), Manchester (Hallé St. Peter’s) und Montpellier (Festival KLANG) sind in Planung.

Website Bethan Morgan-Williams

Seite drucken
© ️Kevin Leighton