de en

Ausschreibung Reinhard-Schulz-Preis 2020

Pressemitteilung 9. September 2019
Ausschreibung Reinhard-Schulz-Preis für zeitgenössische Musikpublizistik 2020:
http://www.reinhardschulz-kritikerpreis.de/ausschreibung

Bewerbungsschluss: 31. März 2020

Mit dem Reinhard-Schulz-Preis werden seit 2012 junge Musikpublizistik*innen ausgezeichnet, die sich intensiv mit zeitgenössischer Musik beschäftigen und in den Medien darüber berichten. Im Juli 2020 wird der Preis im Rahmen der Darmstädter Ferienkurse zum fünften Mal vergeben, Bewerbungsschluss ist der 31. März 2020.

Neben einem Preisgeld von 3.000 Euro erhält die Preisträgerin bzw. der Preisträger vielseitige Publikationsmöglichkeiten in Koope­ration mit Partner-Institutionen wie BR-Klassik, hr2-kultur (Redaktion Neue Musik), Klangspuren Schwaz, Landesmusikrat Thüringen, Lucerne Festival, Münchener Kammerorchester, MusikTexte, neue musikzeitung (nmz), Neue Zeitschrift für Musik (NZfM), Oper Stuttgart, positionen und SWR2-JetztMusik.

Die Website www.reinhardschulz-kritikerpreis.de informiert detailliert über die Ausschreibungsbedingungen (Bewerbungsschluss: 31. März 2020), den Namensgeber Reinhard Schulz (1950-2009) sowie die ehemaligen Preisträgerinnen und Preisträger.

Pressekontakt:
Internationales Musikinstitut Darmstadt (IMD)
Nieder-Ramstädter Str. 190
D-64285 Darmstadt
Germany
T +49 16151 133094
F +49 6151 13 2405

presse@internationales-musikinstitut.de

Print page