de en

Bibliothek

In seiner öffentlich zugänglichen Bibliothek sammelt das Internationale Musikinstitut Darmstadt seit 1948 Partituren zeitgenössischer Musik (ca. 35.000) sowie Fachbücher (ca. 6.500), Lexika, Musikzeitschriften, Programmhefte, Schallplatten und CDs sowie Materialien zu Komponist*innen und Interpret*innen der Neuen Musik. Ein spezielles Augenmerk liegt auf Werken, die bei den Darmstädter Ferienkursen aufgeführt wurden.

Die zum Teil seltenen Bestände werden ständig erweitert und bilden einen einzigartigen Materialfundus für Forschung und musikalische Praxis gleichermaßen.

Öffnungszeiten der Bibliothek

Dienstag und Donnerstag von 10 – 12 Uhr und nach Vereinbarung.

⚠️ Ab dem 6. Mai 2020 ist die Bibliothek des IMD wieder eingeschränkt nutzbar. Ausleihmaterialien können nach vorheriger Bestellung per Telefon oder E-Mail im Institut abgeholt werden. Wir bitten darum, genügend Vorlaufzeit einzuplanen und das Abstandsgebot zu beachten. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend. Eine persönliche Beratung im Lesesaal findet zunächst nicht statt.

Das Archiv bleibt weiterhin geschlossen. Archivanfragen können per Telefon oder E-Mail gestellt werden. Bitte nutzen Sie auch die Online Recherche über imd-archiv.de!

Ansprechpartner

Claudia Mayer-Haase | T +49 6151 13 3091
Jürgen Krebber | T +49 6151 13 3093

Rechercheanfragen können per E-Mail gestellt werden:

imd@darmstadt.de

Benutzung

Partituren, Bücher, Tonträger zu den Öffnungszeiten vor Ort ausleihbar (ausgenommen Präsenzbestand) und nach Voranmeldung in der Bibliothek benutzbar (10 Arbeitsplätze)

Archivbestände nur nach Voranmeldung einsehbar (Präsenzbestand)

Seite drucken