Monika Golla: Sendung im All

Sendung im All. Klänge, die der Komet „Tschuri“ in das All sendet, sind die Grundlagen dieser Soundcollage. Um das 10.000-fache erhöht, stellt sie die Europäische Weltraumorganisation ESA in Darmstadt für das menschliche Ohr hörbar zur Verfügung. Der Komet ist der erste, auf dem am 12. November 2014 ein Lander niederging – live aus dem ESOC Darmstadt übertragen. Gesehen.“

 

Monika Golla: Soundperformances, akusmatische Kompositionen, Raum-, Video- und Klanginstallationen sowie interdisziplinäre Choreografien. Studierte an der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt am Main und an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach. Arbeitsstipendium der Universitätsstiftung Augsburg, Atelierstipendium der Association of Icelandic Visual Artists, Reykjavík, Artist in Residence der Stadt Horb am Neckar, Nominierung Deutscher Klangkunstpreis Marl, u. a.

www.monikagolla.de