Dorothee Schabert: BostonBahn

„Aus dem Singen, Quietschen und Rattern der Boston Subway, der ältesten in America, und Polizeisirenen auf der Brücke – letztere transformiert in liegende lange Töne einer Bratsche – wird fast ein Lied. Ein Beitrag zu einer für die Abwendung der Klimakatastrophe existentiellen Verkehrswende…“

 

Dorothee Schabert (*1952). Tonmeisterin 1987 – 2017 bei SWR2 Musik Baden-Baden; Kompositionen für Instrumente und Stimmen in diversen Besetzungen; Computerkompositionen – auch in Kooperation mit Künstler*innen anderer Kunstsparten; Essays und Vorträge zur Ästhetik von Technik und Musik, von Klang und Raum; Stipendiatin der Deutschen Akademie Villa Massimo, Casa Baldi Olevano 2020.

www.dorotheeschabert.de