de en

DARMSTÄDTER FERIENKURSE
SAVE THE DATE: 05.–19.08.2023

Anmeldung zur Teilnahme ab 18. Januar 2023
Festivalprogramm & Tickets ab Mitte April 2023

Zweiwöchiges Festival, internationale Sommerakademie, Diskursplattform und künstlerisches Labor – die nächsten Darmstädter Ferienkurse finden vom 5. bis 19. August 2023 statt! Wir planen ein dichtes Programm aus Konzerten, Kursen, Workshops, Lectures, Diskussionen, Think Tanks und Ateliers, an dem etwa 60 Dozent:innen und viele weitere Gäste mitwirken. Rund 400 aktive Teilnehmer:innen aus etwa 50 Nationen werden erwartet. Die Anmeldung zur Teilnahme ist ab dem 🚀 18. Januar 2023 über diese Website möglich, Informationen zu einzelnen Kursen und Workshops werden schon ab Anfang Januar publiziert und regelmäßig ergänzt. Bei vielen Kursen gilt das Prinzip “first come, first served”, bei einigen Instrumentalstudios und Workshops gibt es Auswahlverfahren. Über die Bedingungen informieren wir rechtzeitig.

Das Festivalprogramm umfasst rund 60 öffentliche Veranstaltungen mit Künstler:innen und Ensembles wie Anthony Braxton & Thunder Music Ensemble, Klangforum Wien, hr-Sinfonieorchester, Irvine Arditti, Dedalus Ensemble, Nikel, Ensemble Modern, Mivos Quartet, Spółdzielnia Muzyczna, PMP Orchestra, Ictus & Rosas. Programmdetails und Tickets gibt es ab Mitte April auf dieser Website.

Änderungen sind vorbehalten. Letzte Aktualisierung: 26. Oktober 2022
Für Fragen stehen wir unter imd@darmstadt.de gern zur Verfügung.

KURSE

Dozent:innen Komposition:
Mark Andre, Malin Bång, Anthony Braxton, Chaya Czernowin, Brian Ferneyhough, Dai Fujikura, George Lewis, Isabel Mundry, Sarah Nemtsov, Stefan Prins, Jorge Sánchez-Chiong, Rebecca Saunders, Alvin Singleton, Tyshawn Sorey, Iris ter Schiphorst, Hans Thomalla, Jennifer Walshe, Katherine Young, Du Yun

Visiting Composers:
Arne Gieshoff, Clara Iannotta, Helmut Lachenmann, Brigitta Muntendorf

Instrumentalstudios:
Flöte: Claire Chase
Oboe: Peter Veale
Klarinette: Ernesto Molinari, Shizuyo Oka
Saxophon: Patrick Stadler, Marcus Weiss
Fagott: Katherine Young
Blechbläser: William Forman (Trompete & Leitung), Clément Saunier, Rike Huy (Trompete), Saar Berger, Christine Chapman (Horn), Uwe Dierksen, Mikael Rudolfsson, Mayumi Shimizu (Posaune), Gérard Buquet (Tuba)
Schlagzeug: Håkon Stene, Jennifer Torrence, Rainer Römer
Harfe: Gunnhildur Einarsdóttir
Gitarre: Yaron Deutsch
Klavier: Nicolas Hodges
Akkordeon: Andreas Borregaard
Stimme: Juliet Fraser, Elaine Mitchener
Violine: Hae-Sun Kang
Viola: Geneviève Strosser
Violoncello: Lucas Fels, Mariel Roberts
Kontrabass: Nicolas Crosse

Workshops und Seminare (unter anderen):
Angela Ida De Benedictis, Cedrik Fermont, Antye Greie-Ripatti, Harald Kisiedu, Peter Meanwell, Kate Molleson, Ulrich Mosch, Marshall Trammell

TEILNAHMEGEBÜHR

Teilnahmegebühr: voraussichtlich 430 Euro (+ ca. 15 Euro System- und Vorverkaufsgebühren)
Unterkunft und Verpflegung sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten.

Die reguläre Teilnahme an den Darmstädter Ferienkursen geht über zwei Wochen. Bei späterer An- oder früherer Abreise reduziert sich die Teilnahmegebühr nicht.

Neben der aktiven Teilnahme an Kursen, Workshops etc. haben angemeldete Teilnehmer:innen die Möglichkeit, Lecture- und Konzertveranstaltungen der Darmstädter Ferienkurse zu besuchen, der Umfang richtet sich nach der Platzkapazität der einzelnen Spielstätten. Das Festivalprogramm umfasst etwa 60 Veranstaltungen.

UNTERKUNFT

Anreise: 5. August 2023
Abreise: 20. August 2023

Nach der Registrierung können Teilnehmer:innen ihre Hotelunterkunft zu unseren Sonderkonditionen buchen. Das Maritim-Konferenzhotel ist ein gutes 4-Sterne-Hotel in zentraler Lage mit sehr geräumigen Zimmern. Der für diesen Hotelstandard sehr günstige Preis ergibt sich durch ein etwas reduziertes Frühstücksangebot (separater Frühstücksraum):

  • Maritim Konferenzhotel Darmstadt, Unterbringung im Einzelzimmer inkl. Frühstück: 65 Euro pro Nacht (15 Nächte: 975 Euro)
  • Maritim Konferenzhotel Darmstadt, Unterbringung im Doppelzimmer mit einer anderen Person, inkl. Frühstück: 41,50 Euro pro Person/Nacht (15 Nächte: 622,50 Euro)

Für Buchungen bei ipartment Darmstadt erhalten unsere Teilnehmenden einen Rabatt von 7% mit einem speziellen Rabattcode.

Auf der Website von Darmstadt Marketing findet sich eine Übersicht mit weiteren Hotels und Privatunterkünften.

Besonders hinweisen möchten wir auch auf die Jugendherberge Darmstadt.

DIE DARMSTÄDTER FERIENKURSE SIND…

Veranstaltet alle zwei Jahre vom Internationalen Musikinstitut Darmstadt (IMD), sind die Darmstädter Ferienkurse eine internationale Plattform für zeitgenössische und experimentelle Musikformen und Komposition: Sie sind Sommerakademie, Festival und Diskursplattform in einem und ein Treffpunkt von Komponist:innen, Interpret:innen, Performer:innen, Klangkünstler:innen und Forscher:innen. Seit 1946 ist es das Anliegen der Darmstädter Ferienkurse, starke musikalische und ästhetische Positionen zusammenzubringen, einen Raum für Aufführungen und Diskurse auf höchsten Niveau, ein lebendiges internationales Netzwerk und eine inspirierende Erfahrung für unsere Teilnehmer:innen und Gäste zu schaffen.